Unser besonderes Konzept

Wir veranstalten Jam-Sessions und Konzerte

Jam-Session-Abende werden mit dem Kurz-Auftritt (ca. 60 Min.) einer Band eröffnet, danach darf und soll spielen, wer will.
Eintritt: Mindestens ein Euro.

Bei Konzerten spielen ausschließlich Bands, die schon eine Jam-Session eröffnet haben.
Eintritt: 7,– €, VBJ-Mitglieder frei.

Vischers Blues Jam ist als Verein organisiert: Mitglieder des Vereins zahlen 24,– € Beitrag pro Jahr und haben freien Eintritt zu den Konzerten (kann bei sehr hoher Besucherzahl nicht garantiert werden!).

Die nächsten Veranstaltungen

Liebe Bluesfreunde,

Leider ist auch im Herbst noch kein normaler Veranstaltungsbetrieb in Vischers Kulturladen möglich. Deshalb weichen wir in den großen Saal des Südpunkt, Pillenreuther Str. 147  aus und veranstalten dort fünf Konzerte.

Die Termine stehen: 17.9., 1.10., 29.10., 26.11. und 17.12.
Welche Band wann spielen wird, müssen wir noch sehen, weil aktuell noch eine Begrenzung auf maximal vier Musiker gilt. Das macht es schwierig.
Auf Jam Sessions müssen wir leider derzeit verzichten. Die lassen sich unter den geltenden Hygieneauflagen nicht durchführen.

 

Den Konzert-Anfang macht auf alle Fälle am

17.9.2020 um 20 Uhr

Reynard & the Raven

Wenn Söhne die Lieblingsbands ihrer Väter zu ihren eigenen Idolen machen, kann so einiges passieren. Im beschaulichen Eichstätt ist es seit gut fünf Jahren durchaus möglich, dass man in einer der Studentenkneipen seinem eigenen Vater über den Weg läuft, wenn Reynard and the Raven dort spielen. Musik aus der Seele über die Hände in die Seele, ohne Schnick Schnack und mit einer gehörigen Portion Herzschmerz und Dreck. In gitarrenlastigen Liedern erzählen die fünf Jungs von Vorstellungen und Träumen, die mit der Realität kollidieren und so die Basis für ihren Bluesrock schaffen. Dabei wird die alte Zeit aber nicht einfach nur kopiert. Reynard and the Raven schaffen einen Sound, der die einen an die Musik ihrer Jugend erinnert und den anderen zeigt, dass Bluesrock noch immer aktuell ist.

Die Band:

Andreas Heigl     –        Schlagzeug

Philipp Thomas   –       Gitarre, Gesang

David Frey         –        Bass

Julian Bernecker –       Gitarre

 

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ULlcHVQGqeU

 

Reservierung ab Anfang September unter reservierung_vischers@web.de.

Bitte angeben, ob man allein, zu zweit oder mit bestimmten anderen Personen in einer Gruppe sitzen möchte.

Der Eintritt ist für Mitglieder von VBJ e.V. frei, Gäste zahlen 7,- €

 

In diesem Sinne: Bleibt gesund und fröhlich

Gerhard

im Namen des Vorstandes

 

 

 

 

Homepage-Kalender

Aktuelle Veranstaltungen

August 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27. Juli 2020 28. Juli 2020 29. Juli 2020 30. Juli 2020 31. Juli 2020 1. August 2020 2. August 2020
3. August 2020 4. August 2020 5. August 2020 6. August 2020 7. August 2020 8. August 2020 9. August 2020
10. August 2020 11. August 2020 12. August 2020 13. August 2020 14. August 2020 15. August 2020 16. August 2020
17. August 2020 18. August 2020 19. August 2020 20. August 2020 21. August 2020 22. August 2020 23. August 2020
24. August 2020 25. August 2020 26. August 2020 27. August 2020 28. August 2020 29. August 2020 30. August 2020
31. August 2020 1. September 2020 2. September 2020 3. September 2020 4. September 2020 5. September 2020 6. September 2020

Aktuelles (wenn es wieder geht …)

Liebe Bluesfreunde,

unsere Veranstaltungen sind öffentlich. Jede/r kann sie besuchen.  
Mitglieder von VBJ e.V. können vorab Einlasskarten reservieren. Diese Reservierung muss vor 18:00 Uhr auf der Adresse reservierung_vischers@web.de eingehen. Nur Vereinsmitglieder können reservieren. Sitzplätze können NICHT garantiert werden.

Einlass ist ab 19:00 Uhr, Mitglieder bitte den Ausweis vorzeigen, wer seinen Ausweis noch nicht hat, bitte an der Kasse abholen!

Die Besucherzahl ist aus Sicherheitsgründen auf 100 beschränkt. Wird diese Zahl erreicht, kann niemand mehr eingelassen werden.

Vischers Blues Jam e.V. nimmt derzeit keine neuen Mitglieder auf. Nur wenn Mitglieder ausscheiden, können neue aufgenommen werden. Zu diesem Zweck gibt es eine Warteliste.