Bedingungen für Bands

Auftritte bei Vischers Blues Jam sind nur im Rahmen unsres Konzeptes möglich. Dieses besteht aus zwei Teilen:

  • Die Band eröffnet eine Jam-Session mit einem maximal 60-minütigem Set. Sie steht bis etwa 22:30 Uhr zur Verfügung und spielt im Bedarfsfall auch nochmals. Ansonsten ist nach dem Eröffnungsset die Bühne offen für jedermann.
  • Sessions sind der Kern unseres Programms. Mitspielen kann jeder interessierte Musiker. Bitte meldet euch vor Ort beim Session-Koordinator an. Backline sowie Drums und Keyboard sind vorhanden, weitere Instrumente muss jede/r selbst mitbringen. Sänger bringen bitte unbedingt ihre eigenen Mikrofone mit. Persönliches Equipment der Band muss nach dem Set zügig weggeräumt werden, falls es nicht bei der Session benutzt werden darf.
  • „Echte“, d.h. spontan gebildete Session-Formationen haben dabei Vorrang vor festen Bands.
    Die Eröffnungsband erhält keine Gage, sondern lediglich eine kleine Aufwandentschädigung.
    Der Eintritt beträgt mindestens 1 (Hutsammlung).
  • Nach einem zeitlichen Abstand von mehreren Monaten spielt die Band ein Konzert.
    Dafür gibt es eine Gage von 5 € pro Besucher, mindestens aber 150 € sowie Getränkebons.

Für beide Formate gilt, dass die Lautstärke in unseren Räumen begrenzt ist. Extrem laute Acts sind nicht möglich.

Bands bewerben sich per mail an bandbewerbung_vischers@online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.