Die nächste Veranstaltung ist am

25.4.: Jam-Opener: Blues Trip

Foto: Harald Müller

Wieder am Start sind Blues Trip mit Christine Smolarczik und Tom Langer – die heißesten Bluesbrothers (und -sisters) östlich von Chicago.

The Blues Brothers, James Brown, Amy Winehouse, The Commitments und Tina Turner an einem Abend? Um sie alle gehört zu haben, müsste man weit gereist sein.

Blues Trip nimmt die Zuhörer mit auf die spannende Reise von den amerikanischen Delta-Roots über den britischen Blues zum klassischen Soul. Dabei verläuft der Trip nicht immer auf dem geraden und schnellen Weg, sondern auch auf landschaftlich schönen Umwegen in ganz andere Stilrichtungen bis hin zu einer coolen Blues Brothers-Show.

Die bluesikalische Reisegruppe aus der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen ist in der Kernbesetzung schon seit 1996 zusammen unterwegs. Endlich ist nun auch Soulsister Christine Smolarczik wieder mit auf dem Trip und sorgt zusammen mit Frontmann und Bluesbrother Tom Langer für druckvolle Vocals, die das Publikum mitreißen.

Den rhythmischen Antrieb dafür bereiten Bassist Mathias Sperl und Drummer Michi Smolarczik. Gitarrist Manfred Eder und Harper Tom gehen während der rasanten Fahrt durch die Welt der Grooves auch gerne mal auf solistische Ausflüge.

Der Weg ist das Ziel: eine abwechslungsreiche Reise mit BluesTrip, die keine Langeweile aufkommen lässt.

Danach darf ran, wer will. Bühne frei für Amateure und Profis. Jam-Session!

 

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr,

Eintritt: mindestens 1 Euro (Hutsammlung)

 

 

Übrigens: Bei einem Klick ganz unten oder ganz rechts auf das YouTube-Logo gibt es einiges aus der Vergangenheit zu sehen!