Die nächste Veranstaltung ist am

7.3.2024: Konzert mit Giftwood

Foto: Anja Szameitat

 

Was, bitte, ist Giftwood? Eine Band, wie sie im Buche steht. Zweistimmiger Gesang, der sich gewaschen hat. Akustische Gitarre, E-Gitarre, Bass, Klavier, Akkordeon, Mandoline, Mundharmonika, Cajon-Drumset. Lieder, die einen nicht kalt lassen, sondern mitnehmen. Folkig rockende Songs mit präzisen Grooves und exotischen Färbungen.

Und wer, bitte, ist Giftwood? Jörg Szameitat und Mike Kolb, zwei Cousins und Singer-Songwriter, die seit über einem Vierteljahrhundert zusammen Musik machen  und einfach nicht aufhören wollen. Außerdem: Wolfgang Völkl mit Klavier und Akkordeon sowie Bassist Wutschgo und Schlagzeuger Wolfgang März.

Etliche Alben haben Giftwood schon veröffentlicht, zuletzt das live-Album „Live in  Wettringen 2020″. Vom letzten Studiowerk Gravity of Time“ schwärmten die Nürnberger Nachrichten: Ein liebevoll arrangiertes, stimmiges Werk mit vielen  Highlights, das die Schwerkraft der Zeit locker überwindet. Hörenswert!“

 

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr,

Eintritt: 7 Euro, Mitglieder von VBJ frei.

 

 

Übrigens: Bei einem Klick ganz unten oder ganz rechts auf das YouTube-Logo gibt es einiges aus der Vergangenheit zu sehen!

 

Homepage-Kalender

wo? Hufelandstraße 4, 90419 Nürnberg

Veranstaltungen in Februar–Mrz 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. Jan 2024
30. Jan 2024
31. Jan 2024

Konzert mit Minor Characters


1. Feb 2024

2. Feb 2024
3. Feb 2024
4. Feb 2024
5. Feb 2024
6. Feb 2024
7. Feb 2024
8. Feb 2024
9. Feb 2024
10. Feb 2024
11. Feb 2024
12. Feb 2024
13. Feb 2024
14. Feb 2024
15. Feb 2024
16. Feb 2024
17. Feb 2024
18. Feb 2024
19. Feb 2024
20. Feb 2024
21. Feb 2024

Jam-Opener: Black Rose Blues Band


22. Feb 2024

23. Feb 2024
24. Feb 2024
25. Feb 2024
26. Feb 2024
27. Feb 2024
28. Feb 2024
29. Feb 2024

März

1. Mrz 2024
2. Mrz 2024
3. Mrz 2024
4. Mrz 2024
5. Mrz 2024
6. Mrz 2024

Konzert mit Giftwood


7. Mrz 2024

8. Mrz 2024
9. Mrz 2024
10. Mrz 2024
11. Mrz 2024
12. Mrz 2024
13. Mrz 2024
14. Mrz 2024
15. Mrz 2024
16. Mrz 2024
17. Mrz 2024
18. Mrz 2024
19. Mrz 2024
20. Mrz 2024

Jam-Opener: Andre Engelbrecht & Friends


21. Mrz 2024

22. Mrz 2024
23. Mrz 2024
24. Mrz 2024
25. Mrz 2024
26. Mrz 2024
27. Mrz 2024
28. Mrz 2024
29. Mrz 2024
30. Mrz 2024
31. Mrz 2024

 

 

 

Unser besonderes Konzept

Liebe Blues-Freund*innen!

Wir veranstalten Jam-Sessions und Konzerte.
Jam-Session-Abende werden mit dem Kurz-Auftritt (ca. 60 Min.) einer Band eröffnet, danach darf und soll spielen, wer will (nach Abstimmung mit dem Session-Koordinator).
Eintritt: Mindestens ein Euro (Hutsammlung).
Bei Konzerten spielen ausschließlich Bands, die schon eine Jam-Session eröffnet haben.
Eintritt: 7,– €, VBJ-Mitglieder frei.
Vischers Blues Jam ist als Verein organisiert: Mitglieder des Vereins zahlen 30,– € Beitrag pro Jahr und haben freien Eintritt zu den Konzerten (kann bei sehr hoher Besucherzahl nicht garantiert werden!).
 

 

 

Bedingungen für Bands

Auftritte bei Vischers Blues Jam sind nur im Rahmen unsres Konzeptes möglich. Dieses besteht aus zwei Teilen:

Eine Band eröffnet eine Jam-Session mit einem maximal 60-minütigem Set. Sie steht bis etwa 22:30 Uhr zur Verfügung und spielt im Bedarfsfall auch nochmals. Ansonsten ist nach dem Eröffnungsset die Bühne offen für jedermann.
Die Eröffnungsband erhält keine Gage, sondern lediglich eine kleine Aufwandentschädigung.
Nach einem zeitlichen Abstand von mehreren Monaten spielt die Band ein Konzert.
Dafür gibt es eine Gage von 5 € pro Besucher, mindestens aber 150 € sowie Getränkebons.
Die Lautstärke in unseren Räumen ist begrenzt. Extrem laute Acts sind nicht möglich.
Bands bewerben sich per Mail an bandbewerbung_vischers@online.de

 

 

Leitlinien für Jam Sessions

Wer darf spielen?
 Im Prinzip alle! Wer spielen möchte (und das wenigstens leidlich kann), darf das auch. Nur bei ganz viel Andrang kommen möglicherweise nicht mehr alle dran. Unser Genre ist der Blues in all seinen Spielarten.

Wie läuft das organisatorisch?
 Am Einlass liegt eine Liste auf, in die sich die Musiker*innen bis 21 Uhr eintragen. Idealerweise bildet ihr selbst eure Formation. 
Der/die Session-Koordinator*in legt dann in Absprache mit euch die Reihenfolge fest und hilft euch bei Bedarf, Mitmusiker*innen zu finden.
 Echte Sessions haben Vorrang! Bestehende Bands sollen mindestens eine bandfremde Person mitspielen lassen.

Was gilt beim Auftritt?
 Jede Formation hat Zeit für 3 Songs (ca. 15 Minuten).
 Verständigt euch schon vorher über Songs, Tonarten und Abläufe.
 Leiser ist besser! Richtig laut ist in unseren Räumen nicht möglich. 
Die Session lebt vom schnellen Wechsel der Musiker*innen. Umbauten müssen also möglichst schnell gehen. Keep it simple!

Was bringe ich mit?
 Wir stellen die komplette Backline samt Drums sowie bei Bedarf Gitarre, Bass und Keyboard.
 Ihr braucht nur eure persönlichen Instrumente. Sänger*innen sollten eigene Mikros benutzen.
Wichtig: Bitte keine eigenen Verstärker mitbringen. Es stehen immer zwei Gitarrenamps und ein Bass-Amp auf der Bühne!

Have fun!

Was muss/soll/darf ich zur Session mitbringen, was ist vorhanden?

Vischers Blues Jam e.V. bzw der Vischers Kulturladen stellt bei Bedarf folgendes zur Verfügung:

1 digitales Mischpult Allen & Heath QU-16

1 digitale Stagebox mit 4 passiven DI-Boxen, digitales Multicore

2 Aktivboxen (JBL) auf Stativen, 2 aktive Monitore

3 Gesangsmikros, davon 2 Shure SM58 inkl. Kabel und Stative

2 Shure SM57 zur Amp-Abnahme inkl. Kabel und Stative

1 Bass-Combo Roland Cube 100

1 Acustic-Gitarre (Takamine)

1 Squire Jazz-Bass

1 Gitarren-Combo Roland Cube-40 XL

1 Fender Stratocaster

1 Digital Piano GEM und 1 Technics Keyboard

1 Pearl Drum-Set mit 2 kleinen Toms, Stand-Tom, 3 Becken

1 Cajon

 

Gesangsmikros bringt ihr aber am besten selber mit!

 
Von den Nutzern der offenen Bühne werden nur ihre jeweiligen Instrumente,
viel Musikbegeisterung,

vom Publikum Applausbereitschaft und gute Laune erwartet.